• Was ich am Staufer mag ...
  • Haupteingang
  • Rondell
  • Verwaltungsflur
  • Neubau
  • Flur vor der Lernmittelbibliothek
  • Musikpavillon
  • Hinterer Schulhof
  • Hartplatz
  • Übergang zur neuen Sporthalle
  • Sprinter
  • Neue Sporthalle
  • Rittersaal
  • Hartplatz
  • Vertiefungskurs Mathematik 2015-2017 zum Jubiläum

Schülerfirma

Schülerfirma 2015/2016

Das Ziel einer Schülerfirma ist es, wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen realistisch nachzuempfinden und so einen Einblick in die Welt der Firmen zu bekommen. Die Schülerfirma findet als Zusatzangebot zum vierstündigen Fach Wirtschaft statt und so gab es auch im letzten Schuljahr 2015/ 2016 wieder eine Schülerfirma am Staufer-Gymnasium
Bereits zum ersten Treffen erschienen zahlreiche Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse und der Jahrgangsstufe 1. Begleitet wurde die Schülerfirma von Herrn Grützemacher (Wirtschaftslehrer) und Herrn Schmid (Kunstlehrer). Schnell stand fest, dass wir unsere Firma in verschiedene Geschäftsfelder gliedern müssen und so entstanden die Teams Geschäftsführung/Verkauf, Design, Produktion und Marketing, die sich alsbald an die Arbeit machten.
Drei Monate nach dem Start der Schülerfirma war die Firma strukturiert und die erste Idee stand fest: „Staufer – Tassen“! Ein Aktienverkauf zur Finanzierung unseres Startkapitals wurde eingeleitet. Dank guter Werbung und der tollen Idee verkauften wir innerhalb von drei Tagen Aktien im Wert von über 270 €.

Weiterlesen: Schülerfirma 2015/2016

Neues Produkt unserer Schülerfirma

„Bilanz“ einer Schülerfirma



  • Wie wirtschaftet man erfolgreich?
  • Wie sieht die Struktur innerhalb eines Unternehmens aus?
  • Wie werden unternehmenswichtige Entscheidungen getroffen?

Diese und viele weitere Fragen rund um ein Unternehmen und seine Produktion werden eigentlich nur im Hauptfach „Wirtschaft“ in der Oberstufe unterrichtet und selbst da wird das ganze Thema hauptsächlich in trockener Theorie uns Schülern nahegebracht. Da kommt die seit kurzem eingeführte, jährliche „Schülerfirma“ gerade recht, um vor allem auch denjenigen Schülern, die keine Wirtschaft als Fach haben, auf praktische Art und Weise beizubringen, wie ein Unternehmen erfolgreich wirtschaften kann.

Weiterlesen: „Bilanz“ einer Schülerfirma