Sommernachtsfest 2017

Land unter – das war nicht das Motto des diesjährigen, traditionellen SommerNachtsFestes am Dienstag vor den Sommerferien. Allerdings konnte sich niemand so richtig daran erinnern, wann es das letzte Mal bei diesem Fest geregnet hatte und damit das Fest nicht wie gewohnt auf dem Schulhof stattfinden konnte. So wurde die Feier kurzerhand am Dienstagmorgen umorganisiert und in den Kunsträumen, sowie dem Mehrzweckraum der Oberstufe die Biertischgarnituren aufgestellt.
Trotz durchwachsenem und regnerischem Wetter war die Stimmung gut, das Rahmenprogramm durch Preisverleihungen, Auftritten von Schülerinnen und Schülern sowie der BigBand abwechslungsreich und die Verpflegung durch die Fünfer und den Verein der Freunde sehr gelungen.
Abgerundet wurde das Fest neben der guten Verpflegung auch durch viele gute und nette Gespräche, welche zwischen Schülern, Eltern, Lehrern und Ehemaligen entstanden sind und den letzten Schultag standesgemäß einleiteten.

















(T: Wa, B: Gs)