Sommernachtsfest im Juli 2019

Gemütliches Beisammensein, aber trotzdem Action?
Genau das war beim letzten Sommernachtsfest wieder geboten. Während die einen die Gelegenheit nutzten, ins Gespräch zu kommen, waren  andere für jede Aktivität zu haben. Dabei waren Schüler*innen wie Lehrkräfte und Ehrenamtliche hochmotiviert.



Schüler*innen der Unterstufe sorgten mit vielseitigen Ideen für schmackhafte Bewirtung, während Ehrenamtliche leckere Getränke verkauften.



Große Attraktionen waren auch die Spielstraße auf dem Hartplatz, die von Schüler*innen der Mittelstufe organisiert wurde, sowie mehrere tolle Aktionen im Schulgebäude wie das aufregende Gruselkabinett der achten Klasse.



Für die nötige gute Laune sorgte die brillante Musik der BigBand.



Alles in allem ist das Sommernachtsfest sehr gelungen. Es gab viele tolle und spannende Aktionen, eine gute Bewirtung sowie ein vielseitiges Programm mit Preisverleihungen und Musik, aber auch die Möglichkeit, sich auszutauschen.



Eines ist sicher: An Spaß fehlte es nicht!





























(T: Marian Wehrstein; B: Gs)