• Was ich am Staufer mag ...
  • Haupteingang
  • Rondell
  • Verwaltungsflur
  • Neubau
  • Flur vor der Lernmittelbibliothek
  • Musikpavillon
  • Hinterer Schulhof
  • Hartplatz
  • Übergang zur neuen Sporthalle
  • Sprinter
  • Neue Sporthalle
  • Rittersaal
  • Hartplatz
  • Vertiefungskurs Mathematik 2015-2017 zum Jubiläum

Musikblog

Musiktage auf dem Mönchhof

Jeweils eineinhalb Tage probten und musizierten die Bigband, das Oberstufenorchester, der Unterstufenchor und der Oberstufenchor auf dem Möchhof.
Der Unterschied zwischen dem ersten Anspielen am ersten Tag und dem letzten Durchspielen am zweiten Tag war einfach nur unglaublich. So einen Fortschritt zu erleben, das macht Spaß!

Weiterlesen: Musiktage auf dem Mönchhof

Imaginary landscapes - Sommerkonzert 2019

Blühende Landschaften wurden von den Musik-AGs beim diesjährigen Sommerkonzert im Jakob-Andreä-Haus präsentiert: Sally Gardens und grüne Kakteen wurden besungen, Busch und Wald, Bäume, Felder, Lianen, Erde, Wind und Feuer wurden musikalisch umgesetzt, eine Birke und Haydns „die Himmel“ kamen zum Klingen: what a wonderful world!

Weiterlesen: Imaginary landscapes - Sommerkonzert 2019

Big Band Meeting auf dem Engelberg

Am Freitag, den 12.4.2019 war die Staufer Big Band zu Gast beim Big Band Meeting der Freien Waldorfschule Engelberg. Die Engelberger Big Band unter der Leitung von Harry Schröder hatte dieses Mal nicht nur die Staufer Big Band sondern auch die Big Band der Rudolf Steiner Schule Nürtingen eingeladen. Alle Bands boten ein facettenreiches Programm, von welchem das Publikum restlos begeistert war!

Weiterlesen: Big Band Meeting auf dem Engelberg

Musik - Abitur - Vorspiel

Die Generalprobe für das Vorspiel beim fachpraktischen Musik-Abitur lief für vier Abiturientinnen und einen Abiturienten am 14.03.2019 glänzend. Klar, dass die Auftritte von Rahel Ferretti am Fagott, Julia Frey mit der Querflöte, Veronika Bärlin mit der Violine, dem Bassisten Antonios Chrisofakis und der Mezzopranistin Hannah Kramer für deren Freundinnen und Freunde, Eltern, Verwandte, Lehrkräfte und am meisten für sie selbst sehr aufregend waren, aber die Musikerinnen und Musiker zeigten sich nervenstark, hochmotiviert, sehr gut vorbereitet und vor allem durch und durch musikalisch!  

Weitere Highlights des Abends waren die chorischen Beiträge des gesamten Musikkurses, mehrstimmig vorgetragen, teilweise mit Choreographien versehen und versiert begleitet von Musiklehrer Wieland Kleinbub.

Weiterlesen: Musik - Abitur - Vorspiel

Das Weihnachtskonzert des Staufer-Gymnasiums

Ein weihnachtliches Feuerwerk präsentierten rund 250 Schülerinnen und Schüler, Ehemalige und Lehrkräfte dem begeisterten Publikum in der Antonius-Kirche.

Darunter hell leuchtende Silberpfeile des Unterstufen- und Knabenchors, farbige Kreisel mit Bodenwirbeln des Unterstufenorchesters, eine prachtvolle Feuer-Fontäne des Musikkurs der J2, der Goldregen mit bunten Sternen des Oberstufenchors, die blitzenden Silberblüten des Oberstufenorchesters, das römische Lichterbündel mit goldenen Kometen der Stimmbildungs-AG, der strahlende Goldregen des Staufer-Chors, die Stroboskop-Fontänen mit Cracklingeffekten der Big Band und zum Abschluss das große Feuerwerks-Finale:

Die gesamte Buxtehude-Kantate „Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken“ wurde vom Unter- und Oberstufenchor, Stauferchor, dem Oberstufenorchester sowie dem Solisten Antonios Chrisofakis zur Aufführung gebracht. Dem Publikum wurden große Silbervulkane, Feuergarben, ein farbig schimmernder Kometenschauer und sieben Himmelsstürmer dargeboten.

Weiterlesen: Das Weihnachtskonzert des Staufer-Gymnasiums