• Was ich am Staufer mag ...
  • Haupteingang
  • Rondell
  • Verwaltungsflur
  • Neubau
  • Flur vor der Lernmittelbibliothek
  • Musikpavillon
  • Hinterer Schulhof
  • Hartplatz
  • Übergang zur neuen Sporthalle
  • Sprinter
  • Neue Sporthalle
  • Rittersaal
  • Hartplatz
  • Vertiefungskurs Mathematik 2015-2017 zum Jubiläum

DELF

DELF-AG

Was ist das? - C'est quoi?

Das DELF (Diplôme d’études en langue française) ist ein international anerkanntes
Sprachdiplom in Französisch. Die Prüfungen werden in der DELF-AG vorbereitet und
vom Institut Français hier am Staufer-Gymnasium durchgeführt. Sie finden zweimal im
Jahr statt (Februar / Juni).

Und wozu ist das gut ? - Ça sert à quoi? 

DELF ist eine Zusatzqualifikation, die eure Bewerbung bei der Suche nach einem
Praktikums-, Studien- oder Arbeitsplatz aufwertet. Mit dem Diplom habt ihr ein
standardisiertes Zertifikat über eure Französisch-Kenntnisse in der Hand, das mehr
aussagt als eure Zeugnisnote in Französisch.
Da DELF für verschiedene Niveaus angeboten wird, könnt ihr Jahr für Jahr ein
höheres Level anstreben. Das macht Spaß und motiviert!

Was machen wir in der DELF-AG? - Qu’est-ce qu’on y fait?

Es geht bei DELF nicht um bestimmte Grammatik- und Vokabelkenntnisse, sondern
um die Fähigkeit, sich auf Französisch zu verständigen. In der AG lest ihr echt französische
Texte (kein Lehrbuch!), trainiert das Hörverstehen, übt das freie Schreiben und
Sprechen – genau so, wie es in der DELF-Prüfung vorkommt.

Welches Diplom für welche Klassenstufe? - Quel diplôme pour qui? 

Das DELF scolaire gibt es in 4 Niveaus:
DELF A1 ist bereits nach 2 Jahren Französisch gut schaffbar.
DELF A2 ist nach 3 Jahren Französisch zu empfehlen.
DELF B1 ist deutlich anspruchsvoller als die beiden vorausgehenden Stufen.
Das Lehrbuch sollte weitgehend abgeschlossen sein (ab dem 4./5.
Lernjahr). Insbesondere für Schüler/innen, die Französisch nach der
11. Klasse (leider!) abwählen wollen, ist diese Prüfung eine gute
Möglichkeit, ihre Französisch-Kenntnisse für spätere Bewerbungen zu
zertifizieren.
DELF B2 ist das Diplom der Kursstufe.

Was kostet das? - Ça coûte combien? 

Die Vorbereitung in der AG ist kostenlos, aber für die Prüfung verlangt das Institut
Français folgende Gebühren:
A1: € 20,- / A2: € 36,- / B1: € 40,- / B2: € 60,-
Der Betrag wird erst bei der verbindlichen Anmeldung zur Prüfung fällig. Interessierte
Schüler/innen können also gerne unverbindlich in die AG kommen und sich später
entscheiden, ob sie die Prüfung ablegen wollen.

Die DELF-AG ist eine gute Vorbereitung auf die Kommunikationsprüfung im Abitur.

Wer macht mit? – Qui participe?

Klasse 8 (Niveau A2)
Klasse 10 (Niveau B1)

Wann ist das? – C’est quand?

Termin in Absprache mit den Französischlehrerinnen
 

Die Prüfungen finden im Juni statt.

Wer organisiert das? – Qui organise?

Ansprechpartnerinnen: Frau Grand, Frau Märtterer, Frau Vogel

 

 

Delf

Delf-A2-Zertifikate erarbeiteten sich in diesem Jahr in der Delf-AG unter der Leitung von Frau Koch-Vogt:


Simon Krinke, Jerrit Weller, Soraya Seelow, Sina Hambücher und Amelie Greiner

DELF

Auch in diesem Schuljahr wurden an unserer Schule einigen Französisch begeisterten Schüler*innen Delf-Diplome (Diplômes européens de la langue francaise) überreicht.

Das international anerkannte DELF wird jedes Jahr von einer französischen Institution im europäischen Ausland vergeben. Das Institut Français de Stuttgart bietet Prüfungen in den Niveaus A1, A2, B1 und B2 an. Geprüft wird in den Bereichen Hörverständnis, Schreibfähigkeit, Textverständnis und vor allem Kommunikationsfähigkeit. Eine gute Vorbereitung auch auf die Anforderungen im neuen Abitur und der Kommunikationsprüfung.

Weiterlesen: DELF

DELF - 2016

Französisch-Diplom am Staufer Gymnasium

Wie jedes Jahr  vor den Weihnachtsferien erhielten auch in diesem Schuljahr einige Französisch begeisterte Schüler und Schülerinnen ihre Delf-Diplome (Diplômes européens de la langue francaise) überreicht.

Weiterlesen: DELF - 2016