DELF

Was ist DELF überhaupt?

DELF steht für Diplôme d’Etudes en Langue Française, ist ein international anerkanntes Sprachdiplom und prüft die Französisch-Kenntnisse von Nicht-Muttersprachlern. Es gibt folgende Niveaustufen:
•    A1, A2
•    B1, B2
Durch die DELF-Prüfung kann man ein Diplom erwerben, das die mündliche und schriftliche Sprachfertigkeit bescheinigt. Dieses ist für immer gültig. Die Prüfung besteht aus 2 Teilen:
•    Die schriftliche Prüfung mit compréhension orale, compréhension de l’écrite und production écrite
•    Die mündliche Prüfung (production orale), welche durch eine Lehrkraft der Institut Français erfolgt.
Die mündliche Prüfung findet nach der schriftlichen statt.
Für die Anmeldung zur Prüfung muss ein Unkostenbeitrag erstattet werden.

Was bringt DELF?

Zuerst einmal das international anerkannte Diplom. Die DELF-AG (und was sie bringt):
Die DELF-AG bereitet einen auf alles, was in der Prüfung verlangt ist, vor und ist auch ein guter Zusatz zum Französisch-Unterricht in der Schule: man übt und wiederholt Hör- und Leseverstehen, Sprechen und das Schreiben von Texten. Dies ist allgemein gut für die eigenen Sprachkenntnisse, aber es ist auch für Klassenarbeiten von Nutzen, da man regelmäßig oben genanntes übt.
Und die Atmosphäre ist für einen als Schüler*in sehr gut, denn es gibt keinen Stress, es ist alles entspannt, aber trotzdem ernst. Es macht sogar Spaß hinzugehen. Xenia Latik aus der 9. Kl

Delf

DELF – das Französisch-Diplom am Staufer-Gymnasium

Dass sie es in Französisch „drauf haben“, haben sie jetzt schriftlich: im September 2021 erhielten 3 Schülerinnen des Staufer-Gymnasiums das „Diplôme Européen de la Langue Française“ (DELF).

 

Das international anerkannte DELF wird jedes Jahr von einer französischen Institution vergeben. Das Institut Français de Stuttgart führt die Prüfungen durch in den Bereichen Hörverständnis, Schreibfähigkeit, Textverständnis und vor allem Kommunikationsfähigkeit – eine gute Vorbereitung auch auf die Anforderungen im neuen Abitur mit der Kommunikationsprüfung.

 

Svenja Bauer, Mia Galitz und Anna Schmidt (Kl.10) haben im Juli die Prüfungen im Niveau B1 mit Bravour absolviert – félicitations!!!

 

Bild + Text: K. Engel

Drucken

DELF

Auch in diesem Schuljahr wurden an unserer Schule einigen Französisch begeisterten Schüler*innen Delf-Diplome (Diplômes européens de la langue francaise) überreicht.
Das international anerkannte DELF wird jedes Jahr von einer französischen Institution im europäischen Ausland vergeben. Das Institut Français de Stuttgart bietet Prüfungen in den Niveaus A1, A2, B1 und B2 an. Geprüft wird in den Bereichen Hörverständnis, Schreibfähigkeit, Textverständnis und vor allem Kommunikationsfähigkeit. Eine gute Vorbereitung auch auf die Anforderungen im neuen Abitur und der Kommunikationsprüfung.

Weiterlesen

Drucken

Impressum & Datenschutzerklärung