• Was ich am Staufer mag ...
  • Haupteingang
  • Rondell
  • Verwaltungsflur
  • Neubau
  • Flur vor der Lernmittelbibliothek
  • Musikpavillon
  • Hinterer Schulhof
  • Hartplatz
  • Übergang zur neuen Sporthalle
  • Sprinter
  • Neue Sporthalle
  • Rittersaal
  • Hartplatz
  • Vertiefungskurs Mathematik 2015-2017 zum Jubiläum

Bildhauer-AG

Großplastik in der Bildhauer-AG

Abstrakte Form

Über ein Jahr dauerte die Arbeit an der Neuen Großplastik im Rahmen der Bildhauer-AG am Staufer-Gymnasium. Samuel Seelow, Erik Landgrebe und Marian Wehrstein fanden sich zusammen, um gemeinsam das Projekt zu realisieren.

Vorbereitend wurden kleine Modelle erstellt, die dann als Vorlage dienten. Zunächst wurden die einzelnen Porenbetonsteine aufeinander geschichtet und grob zugehauen. Danach musste ein tragfähiges Betonfundament gegossen werden. Darauf wurden die Blöcke dann aufgemauert, verspachtelt und in die endgültige Form gebracht.
Es war eine ganz besondere Erfahrung in dieser Größendimension zu arbeiten. Hohe Anforderungen an Durchhaltevermögen und Teamfähigkeit waren gestellt. Doch die Arbeit hat sich gelohnt und wird hoffentlich über viele Jahre das äußere Erscheinungsbild unserer Schule bereichern.

Weiterlesen: Großplastik in der Bildhauer-AG

Bildhauer-AG

Seit dem Schuljahr 2015/16 gibt es eine Bildhauer-AG an unserer Schule. Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit eigene künstlerische Projekte zu verwirklichen und dabei ganz nebenbei handwerkliche Techniken zu erproben. Vom Hasenstall bis zur Steinskulptur ist hier fast alles möglich. Auch in großem Format kann mit Stein Holz, Gips, Ton oder Metall gearbeitet werden. Auf einer Feldschmiede werden die dafür notwendigen Werkzeuge zum Teil selbst geschmiedet und gehärtet. Gedacht ist die AG vorwiegend für die Mittel und Kursstufe. Die AG findet im Werkraum Altbau und im Freien statt.



(T + B: Zi)