• Was ich am Staufer mag ...
  • Haupteingang
  • Rondell
  • Verwaltungsflur
  • Neubau
  • Flur vor der Lernmittelbibliothek
  • Musikpavillon
  • Hinterer Schulhof
  • Hartplatz
  • Übergang zur neuen Sporthalle
  • Sprinter
  • Neue Sporthalle
  • Rittersaal
  • Hartplatz
  • Vertiefungskurs Mathematik 2015-2017 zum Jubiläum

Einfach mal anklicken!

VCNT - Visitorcounter

Heute 16

Gestern 110

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Garten-AG

Lesungen zur Guten Nacht: 2. Abend

Mittwoch, 06.06.2019

An diesem Abend gab es Kostproben aus der „Schreibwerkstatt“ am Staufer Gymnasium. Frau Piehler, die die Schreibwerkstatt leitet, konnte leider nicht zugegen sein und so führte Frau Noschka beschwingt in den Abend ein. Anna Schmidt las einen eigenen Text, der eine Szene aus ihrem Lieblingsbuch weiterentwickelt hat. Hätte sie zu Beginn nicht von diesem „Trick“ ins Schreiben zu kommen erzählt, man hätte es nicht bemerkt. Jule Barek ließ uns mit ihrem Text ein bisschen das Fürchten lernen. Er entstand aus einer Übung, bei der die Teilnehmer*innen sich Szenen, Plätze, Gegenstände ausdachten, auf Kärtchen schrieben, die dann gezogen und in eine Kurzgeschichte gebracht werden sollten. Helena Frommen schließlich las ihren sehr persönlichen und feinfühligen Text, den sie über sich und ihren Bruder geschrieben hat. Zum Abschluss zeigten Alye Yazilitas, Adile Selimaj und Rosella Lombardi, dass ein Gedicht zur Natur nicht nur in der Natur vorgetragen, sondern auch mit Bewegungen untermalt werden kann.

Danke Euch allen für weitere Mußestunden in unserem Garten!
Petra Keifer



(B: Kf)