Unterstützung

Ovid-Vortrag von Prof. Schmitzer

"Dieses Jahr gedenkt die literarische Welt des großen römischen Dichters Ovid, der vor 2000 Jahren gestorben ist. Seine Elegie „Amores“ beschwört die Geliebte „Corinna“ und ist derzeit Sternchen-, also Prüfungsthema für die Lateiner auch am Staufergymnasium. Aber hat dieser Text uns heute noch etwas zu sagen? Der Ovid-Experte Prof. Ulrich Schmitzer versuchte vor zahlreichen Abiturienten eine Annäherung."
Anlässlich dieses auch heute noch spannenden Themas war der Musikpavillon am 1. Februar 2017 prall gefüllt. Ganz herzlichen Dank an den Württembergischen Verein zur Förderung der humanistischen Bildung e.V, der das ermöglichte. Weitere Vorträge des Vereins finden Sie auf www.humanismus-württemberg.de .

(Textzitat: siehe Artikel aus der Waiblinger Zeitung)