• Was ich am Staufer mag ...
  • Haupteingang
  • Rondell
  • Verwaltungsflur
  • Neubau
  • Flur vor der Lernmittelbibliothek
  • Musikpavillon
  • Hinterer Schulhof
  • Hartplatz
  • Übergang zur neuen Sporthalle
  • Sprinter
  • Neue Sporthalle
  • Rittersaal
  • Hartplatz
  • Vertiefungskurs Mathematik 2015-2017 zum Jubiläum

Astronomie

Astronomie

Leitender Lehrer: Herr StD Wolf

Beschreibung

Ziel des einjährigen Astronomiekurses ist es, uns am nächtlichen Sternenhimmel zurecht zu finden und zu wissen, wo wir uns im Kosmos befinden, woher wir kommen und was der Satz "Wir bestehen aus Sternenstaub" bedeutet...

Nach einem kurzen Abriss der Geschichte der Astronomie verschaffen wir uns einen Überblick über astronomische Objekte, astronomische Größenordnungen, beschreiben wissenschaftlich den Lauf der Sonne, des Mondes und der Planeten, um dann mit Hilfe von Newtons Gravitationsgesetz und den Kepler-Gesetzen berechnen zu können, welcher Bahn ein Raumfahrzeug folgen muss, um von einem Planeten zum anderen gelangen. Danach wenden wir uns den Sternen zu: wir beschäftigen uns ausführlich mit unserem Stern, der Sonne, und richten danach unseren Blick in die Tiefen des Universums, um uns unter anderem mit dem Lebenslauf der Sterne zu beschäftigen, sie zu klassifizeren usw.

Einen realen Blick ins Universum erlaubt uns unser GPS-gesteuertes Teleskop vom Typ Schmidt-Cassegrain, mit dem wir im Rahmen einer abendlich-nächtlichen Exkursion viele kosmische Objekte live beobachten können.

 

Crab Composite   Chandra Catseye


siehe auch Astronomie-Exkursion