• Was ich am Staufer mag ...
  • Haupteingang
  • Rondell
  • Verwaltungsflur
  • Neubau
  • Flur vor der Lernmittelbibliothek
  • Musikpavillon
  • Hinterer Schulhof
  • Hartplatz
  • Übergang zur neuen Sporthalle
  • Sprinter
  • Neue Sporthalle
  • Rittersaal
  • Hartplatz
  • Vertiefungskurs Mathematik 2015-2017 zum Jubiläum

Bedeutung unseres Logos

Das Schul-Logo! Jeder kennt es, aber viele fragen sich auch, welche Bedeutung das Logo eigentlich hat, wofür es steht und warum es für unsere Schule ausgewählt wurde.

Dazu müssen wir doch ziemlich weit zurückschauen in die Vergangenheit, zufälligerweise in das Geburtsjahr unseres Schulleiters: Als im Jahr 1968 aus unserer Schule das Salier-Gymnasium hervorging, erhielt das Staufer-Gymnasium dieses Logo.

Es geht zurück auf den antiken Philosophen Platon, der in der Form des regelmäßigen Polyeders - auch platonischer Körper genannt - die größtmögliche Symmetrie, die Vollkommenheit der Form und ein Abbild der Ganzheit der Welt sah. Die Vorstellung Platons und seiner Akademie wurden Jahrhunderte später von Rudolf Steiner aufgegriffen und bildet bis heute ein wichtiges Element der anthroposophischen Formensprache. Nicht auf Platon geht allerdings die stilisierte Person am unteren Rand des Signets zurück. Sie symbolisiert einen Menschen, der (staunend) vor oder in der vielgestaltigen Welt steht. Die in den Polyeder bzw. das Polygon eingeschriebenen geometrischen Formen und Linien stehen für die Vielfalt und die Komplexität der Welt, des menschlichen Denkens und des Wissens.

Die Schülerinnen und Schüler in diese Welt einzuführen und sie anzuregen, in diese gemäß unseres Leitbildes gemeinsam einzudringen und die gewonnen Erkenntnisse im Leben umzusetzen, ist die spannende Aufgabe unserer Schulgemeinschaft. Ist doch „Logo“, oder?